Brühpulver


Zutaten für ca. 100g

  • 140g Zweibeln
  • 60g Meersalz
  • 85g Karotte
  • 65g Knollensellerie
  • 25g Lauch
  • 10g Petersilieblätter
  • 150g Tomaten

Den backofen auf 75C vorheizen.

 

Die Zwiebeln schälen, klein schneiden und anschließend mit Meersalz im Blitzhacker (z.B. Zauberstab, Mixer) mixen.

 

Die Karotte und den Sellerie schälen, Lauch waschen, alles zerkleinern und ebenfalls mit der Zwiebel - Meersalz Mischung in den Mixer geben.

 

Die Petersilienblätter waschen, trockentupfen und grob zerhacken. Als nächstes die Tomaten waschen und halbieren, dabei den Stielansatz entfernen. Die Tomatenhälften klein schneiden und mit der Petersilie unter die Gemüse Mischung mixen.

 

Die so erhaltene Masse in einer Auflaufform oder einem Bräter verteilen und über Nacht im vorgeheizten Backofen trocknen lassen. Das getrocknete Puler noch einmal fein mixen.

 

Abschließend kann das fertige Brühpulver in einem Schraubglas oder Ähnlichem mehrere Wochen aufbewahrt und genutzt werden.